ETZ 251 & ETZ 301


Besonder Merkmale der Gestaltungskonzeption der Typenreihe MZ ETZ 251 bzw. MZ ETZ 301 (ab ca. Bj. 9/1990):
 
  • Rahmen aus Rechteckprofil, besonders hohe Verwindungssteifigkeit
  • geänderte Heckgestaltung zugunsten eines längeren Federweges (von 105mm auf 135mm)
  • Vergrößerung der Kühlflächen am Zylinder und Zylinderdeckel
  • erhöhte Motorleistung durch neu konzepierten Zylinder mit veränderten Steuerdiagramm und 4-Kanalausführung
  • neue Auspuff-, Ansauganlage
  • verkürztes und leichteres Fahrwerk (ca.141kg)
  • Niederquerschnittsreifen 110/80-16S  und 3,25x16 (Enduro) hinten u. 90/90-18S und 3,00x18 (Enduro) vorn
  • neu entwickelte Blink-, Bremslichtleuchten (CEV-Tacho und -Blinkleuchten erst ab Modell 1991)
  • klappbare Fußrasten
  • Scheinwerferverkleidung und Handschutz
  • geänderte Vorderradscheibenbremse (Scheibe erst ab Modell 1991)
  • geänderter Hinerradkotflügel (Vorderradkotflügel erst ab Modell 1991)
 
 




 
 

 








 


 



Quelle: VEB Verlag Technik Berlin; (1990 Heft 06)